1953 wurde ich im Rheinland geboren – Lieblingsbeschäftigung in meiner Kindheit und Jugend – Malen ,Lesen und Abenteuer erleben. Die Strömungen, sozialen Experimente und Musik der 68er Jahre haben meinen Lebensweg geprägt – das Interesse an der Erforschung der Innenwelt mich bis heute begleitet.

Seit Mitte der 80er Jahre habe ich mich intensiv mit buddhistischer Philosophie und Meditationspraxis beschäftigt. Angeregt durch ausgedehnte Reisen in Asien und Ozeanien mit der Mythologie und Psychologie von Stammesvölkern und archaischen Kulturen. Auf meinem bisherigen Lebensweg bin ich vielen Herausforderungen begegnet, die sich oftmals erst im Rückblick als Lern – und Wachstumsgelegenheiten gezeigt haben. Humor war bei alledem ein verlässlicher Wegbegleiter. Im Älterwerden nehme ich mir mehr Zeit und Ruhe in der Natur – seit einigen Jahren lebe ich mit meinem Mann auf dem Land, südwestlich von Berlin.

Seit 2004 bin ich in eigener Praxis tätig (Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz). Vor einigen Jahren habe ich angefangen, Seminare zu verschiedenen Themen zu entwickeln und zu leiten - angeregt durch eigenes Erleben und der Auseinandersetzung damit.

AUSBILDUNG
Fachhochschule für Sozialarbeit in Düsseldorf
Universität Heidelberg – Studium der Psychologie
Therapeutisches Institut Berlin – Ausbildung zur integrativen Gestalttherapeutin
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Bodhicharya ambulantes Hospiz – Schulung zur ehrenamtlichen Sterbebegleiterin